24. Juni 2019, 20:04 Uhr

Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung                                        


Prof. Dr. Philipp Dann, LL.M.

Postanschrift 

Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Sitz

Altes Palais, Raum 420
Unter den Linden 9, Berlin-Mitte

 

Sekretariat

Corinna Roudani

Altes Palais, Raum 418

Unter den Linden 9, Berlin-Mitte

 

 

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 2093-3318
E-Mail: sekretariat.dann@rewi.hu-berlin.de

 

 

Sprechzeiten Sekretariat: 

Dienstag: 9:00-11:00 Uhr

sowie 14:00-15:00 Uhr

Mittwoch: 9:00-11:00 Uhr

        

 

 

Aktuell: Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung und drei indischen Partneruniversitäten

 

Ab Juli 2019 startet ein umfangreiches Kooperationsprojekt zur Erforschung von Rechtswissenschaftskulturen in Indien, Deutschland und Europa. Das vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) geförderte Projekt wird den gegenseitigen Austausch von Studierenden, Promovierenden und Professor*innen erlauben.Weitere Informationen hier

 

Aktuell: 4th annual conference of the Law and Development Research Network, 25-27 September 2019 at Humboldt University of Berlin

Theme: The Plurality of Law and Development

The deadline for the submission of abstracts was 15 February 2019. Presenters have been notified. Late submissions can no longer be accepted. Registration for presenters and guests is possible here.

 

Konferenzbegleitende BZQ-1 Veranstaltung für Studierende:

10 524: Wissenschaftskommunikation und Konferenzmanagement für die vierte Konferenz des internationalen Netzwerks für Recht und Entwicklung an der Humboldt-Universität zu Berlin; 4 LP; Einführungsveranstaltung am 17.6.2019, 16-18 Uhr; UL 6, 2002

Anmeldung bis 2.6.2019 per Email mit Name, Fachsemester und Matrikelnummer an: thomas.dollmaier@rewi.hu-berlin.de

Mehr Informationen hier.

 

Aktuell: Exzellenzcluster “Contestations of the Liberal Script“ (SCRIPTS) mit Beteiligung von Prof. Philipp Dann als Principal Investigator bewilligt.